Rückruf-Service

Geräteauswahl

Einsatzbereich

Arbeitshöhe

Tragkraft

Anhänger-Arbeitsbühne A 120 GT

Anhänger-Arbeitsbühne A 170 GT

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 110 E

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 120 E

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 122 E

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 140 E

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 150 E

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 150 Hybrid

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 160 DA

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne GT 170 E

Sie möchten eine Hebebühne mieten?

LKW-Arbeitsbühnen

Ketten-Arbeitsbühnen

Teleskopmast-Arbeitsbühnen

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen

Teleskop-Arbeitsbühnen

Scheren-Arbeitsbühnen Elektro

Scheren-Arbeitsbühnen Diesel

Anhänger-Arbeitsbühnen

Was ist eine Hebebühne?

Die Hebebühne ist eine Plattform, mit der Personen oder Gegenstände ausschließlich in der Senkrechten bewegt und transportiert werden können. Für den Antrieb und den Betrieb der Hebebühne können unterschiedliche Antriebsarten verwendet werden. Dazu zählen beispielsweise der hydraulische Zylinder, Spindeltrieben, Gelenkketten oder ein pneumatischer Antrieb mit einem Luftbalg. 

Spindeltriebe sind eine Form der Antriebe mit Bewegungsschraubgewinde und werden beispielsweise auch bei Werkzeugmaschinen als Vorschubantrieb eingesetzt. Das Trapezgewinde nach DIN 103 mit einem Flankenwinkel von 30 Grad wird hierbei ausschließlich verwendet. Das Gewinde kann ein- oder mehrgängig sein und drei verschieden großen Steigungen zugeordnet werden. 

Hebebühnen können sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Sie werden auf Bodenniveau beladen und fahren dann senkrecht in die Höhe. Viele auf dem Markt erhältliche Modelle bieten inzwischen als Standard an, dass sie selbstfahrend sind, eine Verlängerung der Plattform und das abstützungsfreie Aufstellen (je nach maximaler Last und Höhe). 

Die gängigste Bauart der Hebebühnen ist die Scherenhebebühne. Sie zeichnen sich durch die besonders hohe Mobilität aus und können von der Plattform aus manövriert werden. Die kompakten Hebebühnen passen problemlos durch alle Normtüren und haben standardmäßig nichtmarkierende Vollgummi-Reifen für den Innenbereich. Die Nürnberger Schere ist die Scherenart, die bei den meisten Scherenarbeitsbühnen eingebaut ist. Sie ist eine Gelenkkette, die aus mehreren gekreuzten Stäben, den sogenannten Scherenhebeln, besteht und wurde auf Basis eines beliebten Kinderspielzeugs adaptiert und noch bis heute verwendet. 

Durch ihre schmale Bauweise sind sie auch bei beengten Platzverhältnissen hervorragend zu manövrieren und passen auch durch die engen Gänge von Hochregallagern. Sie erhöhen damit die Produktivität am Einsatzort und zeichnen sich allgemein durch eine hohe Tragfähigkeit und die große Arbeitsfläche auf der Plattform aus. 
Auch bei voller Arbeitshöhe kann die Hebebühne zum nächsten Einsatzort verfahren werden. Die hohe Geschwindigkeit sowie die Steigfähigkeit machen sie zum effektiven und leistungsfähigen Arbeitsgerät für Profis. Sie wird besonders eingesetzt für:

  • Konstruktionsanwendungen,
  • Arbeiten auf festem und ebenem Untergrund,
  • für Wartungsarbeiten,
  • Über-Kopf-Arbeiten zum Beispiel unter Brücken,
  • im Hallenbau und Holzbau,
  • bei Industriemontagen, Abbrucharbeiten und Installationsaufgaben,
  • im Maschinenbau und in Hochregallagern.
  • Weiterhin bei der Anbringung von Lichtwerbung,
  • bei Pflegearbeiten im Bauwesen, der Baumpflege, in der Bühnentechnik
  • und natürlich bei allen Logistikaufgaben, bei denen die Vorteile der Hebebühne zur Anwendung kommen können. 
TÜV-zertifiziert, DIN ISO 9001:2008 TÜV Süd

Hebebühne mieten bei einem großen Netzwerk – Europaweit mieten

Als Teil der 110 Partnerbetriebe von GL sind wir nicht nur TÜV-zertifiziert, sondern auch seit mehr als 30 Jahren erfolgreich in der kompetenten Beratung zum Thema Hebebühne mieten tätig. Unsere modernsten Maschinen im Fuhrpark stehen Ihnen mit oder ohne Bedienpersonal zur Verfügung. Europaweite Vermietung von Arbeitsbühnen, Hebebühnen, Staplern und Kranen: GL Verleih Arbeitsbühnen GmbH in Kelkheim.

Kommen Sie direkt bei uns vorbei innerhalb der Öffnungszeiten:
Zu unserem Standort in 65779 Kelkheim gelangen sie von Mainz, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Limburg, sowie Darmstadt und Mannheim in wenigen Minuten!

Wer darf eine Hebebühne bedienen?

Nach der gültigen VOB und der BGR 500, Kapitel 2.10, dürfen folgende Personen eine Hebebühne bedienen:

Die selbständige Bedienung der Hebebühne ist jeder Person gestattet, die

  • Das 18. Lebensjahr vollendet hat
  • In der Bedienung der Hebebühne vollständig unterwiesen wurde
  • Die Befähigung zur Bedienung dem Unternehmer/dem Arbeitgeber nachgewiesen hat
  • Vom Unternehmer/Arbeitgeber ausdrücklich mit dem Bedienen einer Hebebühne beauftragt wurde und
  • Der Auftrag schriftlich erteilt wurde

 

Diese Unterweisung muss durch den Arbeitgeber erfolgen und beinhaltet zum Beispiel allgemeine und besondere Gefährdungen und mögliche Gefahren beim Umgang mit Hebebühnen. Gemäß den Vorgaben der Berufsgenossenschaften müssen in der Unterweisung sowohl theoretische als auch praktische Lektionen enthalten sein. Auch eine Prüfung muss schriftlich und praktisch abgelegt werden. 

Einweisen auf ihre Hebebühne, mieten Sie beim Branchenführer

Sollten Sie bei uns eine Hebebühne mieten, dann erhalten Sie eine detaillierte Einweisung. Diese erfolgt immer bei der Übergabe der Arbeitsbühne. Wir erklären ihnen, wie die Hebebühne bedient, gepflegt oder zu warten ist. Der Schwerpunkt bei einer Einweisung liegt auf den Besonderheiten der jeweiligen Maschine. Dazu gehören spezifische Merkmale des Modells, die Sicherheitseinrichtungen und das Verfahren zum Notablass sowie die Herstelleranweisungen und die Warnhinweise. 

Hebebühne mieten - Mit speziellem Führerschein?

Einen gesonderten Führerschein benötigen Sie für das Mieten einer Hebebühne nicht. Anders als beim Staplerschein oder dem PKW Führerschein, ist die Bedienung einer Hebebühne in Deutschland nicht an den Erwerb eines Führerscheins, einer Lizenz oder eines Bedienerausweises gebunden. Auch nicht beim Mieten!

Einsatzgebiete für Hebebühnen

Eine Arbeitsbühne kann generell, je nach Modell und Ausführung, sowohl für Inneneinsätze als auch Außeneinsätze eingesetzt werden. Es gibt Scherenarbeitsbühnen mit Diesel und Elektroantrieb. 
Zu den allgemeinen Einsatzgebieten einer Arbeitsbühne mit Dieselantrieb gehören unter anderem:
Generell alle Aufgaben im Außenbereich. In der Regel haben sie eine grobstellige Bereifung für mehr Bodenhaftung auch bei unebenen oder ungünstigen Bodenverhältnissen. Der Dieselmotor ist kräftig genug, um auch Steigungen zu überwinden. Die Schere ermöglicht das senkrechte Arbeiten, damit entfällt die seitliche Reichweite. Auf der Arbeitsplattform, bzw. dem Arbeitskorb, finden in der Regel mehrere Personen und/oder Material Platz und die Korblast ist im Vergleich zu einer LKW Arbeitsbühne knapp dreimal so hoch. Im Vergleich: Eine LKW Arbeitsbühne mit 16 Metern Arbeitshöhe schafft ca. 200 kg zu heben. Das bedeutet eine Scheren Arbeitsbühne kann knapp 600 kg heben. Bei unebenem Grund werden die hydraulischen Stützen ausgefahren und in Verbindung mit Unterlegplatten gleichen sie aus und verhindern das Einsinken der relativ schweren Maschine. 

Typische Aufgaben für eine Diesel Arbeitsbühne sind:

  • Industriemontagen
  • Rohrverlegungen
  • Stahlbau
  • Hallenbau
  • Holzbau
  • Tormontagen
  • Abbrucharbeiten
  • Lichtwerbung außen

 

Zu den allgemeinen Einsatzgebieten einer Arbeitsbühne mit Elektroantrieb gehören unter anderem:
Generell alle Aufgaben im Innenbereich. Scherenarbeitsbühnen sind eine kostengünstige Alternative zu einem mobilen Lastenaufzug oder einem Rollgerüst und überzeugen vor allem mit einer hohen Lastenaufnahme bis zu 1.000kg. Die zu erreichenden Arbeitshöhen liegen bei 6 bis 33 Meter und sie fahren nur senkrecht nach oben. Für empfindliche Böden haben die meisten Bühnen nicht markierende Vollgummireifen oder weiße Reifen. Sie sind sehr leise dank einer geringen Geräuschemission und können dadurch auch an geräuschsensiblen Arbeitsorten wie zum Beispiel in Bürokomplexen, Einkaufszentren oder Museen eingesetzt werden. Sie können wie alle Modelle bei voller Höhe verfahren werden und halten stets alle vier Reifen auf dem Boden. Dafür sorgt eine aktiv pendelnde Vorderachse. Über den mehrfach einrastbaren Plattformausschub kann je nach Modell die Arbeitsfläche vergrößert werden. 

Typische Aufgaben für eine Elektro Arbeitsbühne sind:

  • Montagen an Hallendecken
  • Fassadenarbeiten
  • Als Rollgerüst Alternative
  • Als mobiler Lastenaufzug
  • Schwermontagen
  • Reinigungsarbeiten im Inneren
  • Isolierarbeiten
  • Umbauarbeiten
  • Dachsanierungen
  • Reinigung von Glasflächen

Transport der Hebebühne – Wie kommt sie zum Einsatzort

Sie möchten bei uns eine Hebebühne mieten? Der Transport zum Einsatzort stellt aber ein Problem für Sie dar?
Kein Grund zur Sorge. Sie mieten – Wir liefern. Gerne liefern wir Ihnen die Hebebühne mit einem unserer Transportfahrzeuge bis zu ihrem Einsatzort. Die Kosten für den Transport des Mietgerätes sind abhängig von der Lieferanschrift und der Größe der Arbeitsbühne.
An unserem Standort direkt neben Frankfurt am Main in 65779 Kelkheim gelangen sie von Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Limburg an der Lahn, Darmstadt und Mannheim in nur wenigen Minuten!
Unser Fuhrpark ist hochmodern und unsere Transportfahrzeuge speziell ausgestattet für den Transport ihrer Miet-Hebebühnen. Sie haben beispielsweise besondere Verzurrösen, die für den sicheren Transport der Mietgeräte zu ihnen sorgen. Und natürlich holen wir das Mietgerät auch zuverlässig und pünktlich bei ihnen am Einsatzort oder der Baustelle wieder ab.

Viele unserer Kunden können die Scherenhubbühne jedoch problemlos selbst transportieren. Dafür wird sie auf einem doppelachsigen PKW Anhänger befördert (Je nach Modell) und kann dann über Alurampen bewegt und transportiert werden. Ihr Fahrzeug muss nur noch über die passende Zuglast verfügen und der Anhänger ebenfalls über genug Tragfähigkeit für das jeweilige Gerät.

Selbstverständlich haben wir auch die Möglichkeit, ihnen für kleine Geräte einen PKW-Anhänger zu vermieten. Auch Pritschen-LKWs und Transportbusse können von ihnen bei uns angemietet werden. 

Transport der Hebebühne – Wie kommt sie zum Einsatzort 

Hebebühne mieten – wie wird die maximale Arbeitshöhe berechnet?

Sie möchten eine Hebebühne mieten und sind unsicher, welche die richtige für Ihren geplanten Einsatz ist? Wir von GL Verleih stehen Ihnen sehr gerne für alle Fragen und Unklarheiten zur Verfügung. Für die Auswahl der optimalen Hebebühne ist es wichtig, einige Eckpunkte im Vorfeld abzuklären. Dazu gehört auch die richtige Berechnung der maximalen Arbeitshöhe. 

Dabei wird unterschieden zwischen maximaler Arbeitshöhe und maximaler Korbhöhe. 
Bei der maximalen Arbeitshöhe handelt es sich um die Höhe, die vom Bedienpersonal im Hubkorb stehend mit den Händen erreicht werden kann. 
Bei der maximalen Korbhöhe handelt es sich um die Höhe, auf der das Bedienpersonal steht. 
Zur Berechnung der optimalen Arbeitshöhe gilt üblicherweise die Formel: maximale Korbhöhe plus 2 Meter = maximale Arbeitshöhe.

Hebebühne mieten: Welche Angaben brauchen wir von Ihnen?

Neben der Berechnung der passenden Arbeitshöhe sind noch folgende Punkte wichtig, um das für Sie ideale Gerät zum Mieten auszuwählen:
Die erste Frage, die wir Ihnen beim Mieten stellen ist: Ob die Hebebühne für den Innenbereich oder im Außenbereich gemietet werden soll. Wenn Sie eine Hebebühne mieten wollen, ist dies die wichtigste Frage, denn danach wird der Antrieb ausgewählt. Im Innenbereich können keine Dieselbühnen eingesetzte werden, da sich die Abgase in kleinen und engen Räumen oder Gängen nicht verflüchtigen können. Daher kommt es bei Inneneinsätzen immer zum Einsatz von Elektro Scherenhubbühnen. Aber auch die Art der Bereifung, die hydraulische Abstützung sowie die Auswahl zwischen Vorderradantrieb und Allradantrieb.

Hebebühnen mieten - Innen oder Outdoor Einsatz?

Inneneinsatz bedeutet in der Regel: Elektroantrieb, Vorderradantrieb, abriebfeste Reifen, ohne hydraulische Abstützungen 
Außeneinsatz bedeutet in der Regel: Dieselantrieb, Allradantrieb, grobstollige Reifen, mit hydraulischen Abstützungen

Hebebühne mieten - maximale Bodenlast berücksichtigen

Aber auch wie nah die Hebebühne am anzusteuernden Punkt aufgestellt werden kann ist wichtig, denn die Reichweite zu den Seiten muss richtig ausgewählt werden. 
Außerdem ist das Gesamtgewicht der Hebebühne wichtig, denn gerade im Innenbereich muss die maximale Bodenlast berücksichtigt werden. Also die Last, die ein Boden pro Quadratmeter tragen kann ohne, dass es Schäden am Bodenmaterial gibt. Dies gilt aber auch je nach Einsatzart im Außenbereich, zum Beispiel bei einem Einsatz in einer Tiefgarage, an Kanälen oder andere im Untergrund befindliche Objekte oder über Hohlräumen. Die Punktlast kann verändert werden indem man Überfahrplatten unter die Hebebühne legt.

Und natürlich ist es essentiell zu wissen, wie viel Last damit gehoben werden soll. In der Regel haben die kleinen Scherenhebebühnen eine Traglast von max. 200 kg. Das bedeutet 2 Personen und etwas Werkzeug können problemlos gehoben werden. Je nach maximaler seitlicher Reichweite verringert sich aber die maximale Traglast der Hebebühne deutlich. Dies muss unbedingt bei der Auswahl mitberücksichtigt werden. 

Wie schnell kann ich eine Hebebühne mieten?

Der Mietvorgang dauert in der Regel nur wenige Minuten. Wir nehmen ihre Daten auf und legen ihnen ein Kundenkonto an. Darin enthalten sind die Firmen- und Privatadresse, die allgemeinen Kontaktdaten und ihre Email Adresse. Dann helfen wir Ihnen sehr gerne bei der Auswahl der Hebebühne und reservieren diese für sie. Sollte eine Besichtigung des Einsatzortes vorab notwendig sein, so übernehmen wir auch dies sehr gerne. Nach Auswahl der Hebebühne mit der passenden Arbeitshöhe, bestimmen wir den Liefertermin für die klären die Details der Lieferung ab. Wenn wir Ihnen die Hebebühne übergeben erhalten Sie eine Einweisung und müssen uns den Personalausweis und ihre Fahrerlaubnis vorzeigen. In einem Übergabeprotokoll halten wir evtl. Vorschäden fest. 

Sie wollen die Hebebühne vorab anschauen? Innerhalb unserer Öffnungszeiten haben Sie die Möglicheit hierzu!
Während der regulären Öffnungszeiten Montag-Freitag von 7-18.00 Uhr und Samstag von 8-12 Uhr sind kompetente Ansprechpartner verfügbar. Sie helfen bei allen Problemen, die mit dem Mieten, dem Transport und der Aufstellung des Hubsteigers zusammenhängen.
Kommen Sie direkt bei uns vorbei innerhalb der Öffnungszeiten:
Zu unserem Standort in 65779 Kelkheim gelangen sie von Frankfurt am Main, Mainz, Limburg, Darmstadt oder Wiesbaden und Mannheim in wenigen Minuten!

Hebebühne mieten - Liefertermin absprechen

Bei den Lieferterminen bemühen wir uns selbstverständlich, diese einzuhalten. Bitte teilen Sie uns auf Grund der großen Nachfrage ihren geplanten Einsatz so früh wie möglich mit. Da wir als Partnerbetrieb der Systemlift auf 110 andere Partnerbetriebe zurückgreifen können, sind wir jedoch in der Lage 99% der Kundenwünsche auch zu erfüllen. Wer beim Mieten auf uns setzt, hat die Sicherheit eines starken Partners mit einem umfangreichen Fuhrpark. 

Die richtige Handhabung von Hebebühnen – Was gibt es zu beachten beim Mieten?

Aufbau:
Die Bedingungen und die Einsatzgrenzen jeder Arbeitsbühne sind immer vom Hersteller fest definiert und im Benutzerhandbuch deutlich gekennzeichnet. Grundsätzlich trägt aber der Bediener die volle Verantwortung für den sicheren Aufbau. Viele Unfälle entstehen jährlich allein aus dem Grund, dass die Hebebühnen nicht sicher aufgestellt wurden oder während der Bedienung ein Fehler passiert. Dagegen ist das technische Versagen einer Arbeitsbühne nur in den seltensten Fällen der Grund für einen Unfall. 

Es ist daher ausgesprochen wichtig, dass sie beim Mieten einer Hebebühne 
a) vor jedem Aufstellen den einwandfreien Zustand der Arbeitsbühne sicherstellen
b) die Standsicherheit am Ort der Aufstellung sicherstellen
c) die Ausgleichsstützen mit geeigneten Unterlagen unterlegen
d) die Statik des Gebäudes berücksichtigen, falls die Arbeitsbühne verfahren werden muss

Hebebühne mieten - richtig abstützen

Bei einem Einsatzort mit Gefälle kommen nur ausgewählte Hebebühnen in Betracht. Dazu beraten wir Sie gerne ausführlich, wenn Sie ein solches Gerät mieten möchten. In der Regel sind vier Abstützungen verfügbar, die hydraulisch ausgefahren werden. Unter diese Abstützungen müssen unbedingt geeignete Unterlagen gelegt werden. Keinesfalls darf die Arbeitsbühne auf einem Kanaldeckel oder anderen Hohlräumen abgestützt werden. Gehen sie vorher den Weg der verfahrbaren Hebebühne ab und prüfen sie ihn auf Vertiefungen, Ecken, Kanten oder andere Unebenheiten. Auch in der Höhe können Hindernisse auftreten, wie zum Beispiel Rohre, Deckunterzüge oder andere bauliche Begebenheiten, die den Fahrweg einschränken könnten. 

Hebebühne mieten - Gefälle berücksichtigen

Bei den schmalen Scherenarbeitsbühnen liegt das maximale Gefälle bei nur 1,5 °. Nur bis zu diesem Wert darf die Bühne betriebsbereit aufgestellt werden. Die Steigfähigkeit gibt an, wie viel Prozent das Gefälle betragen darf. 100% sind 45 Grad. Der Wert kann sowohl in Grad als auch in Prozent angegeben sein. Sehr gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Hebebühne zum Mieten behilflich. 

Hebebühne mieten – Nutzlast berechnen

Die Nutzlast p [kN/m2] von Scherenhubarbeitsbühnen errechnet sich aus dem Gesamtgewicht (Eigengewicht+ max. Korblast) dividiert durch die Grundfläche des Fahrwerks und sieht in einer Formel so aus:
Nutzlast p [kN/m²] = Gesamtgewicht [kN] (Eigengewicht + max. Korblast)
Grundfläche [m²] Nutzlast ≤ zulässige Nutzlast qk der Decke etc. [kN/m²] und
Punktlast Q [kN] ≤ zulässige Punktlast Qk der Decke etc. [kN]
Die Nutzlast gibt an, wie viel Masse die gemietete Hebebühne transportieren kann. 

Hebebühne mieten – Höchste Sicherheit durch Notablass

Wenn Sie eine Hebebühne mieten, dann ist Ihre Sicherheit unser größtes Anliegen. Daher erhalten Sie in der Einweisung alle relevanten Informationen zum Arbeiten auf der Hebebühne, werden in alle Bedienelemente und die Sicherheitsvorkehrungen informiert und erhalten besonders den Hinweis auf den sogenannten Notablass. 
Als Notablass, oder auch Notsteuerung bezeichnet, wird die Sicherheitsvorkehrung bei Hebebühne, die dafür sorgt, dass sie außerhalb des Normalbetriebes manuell abgesenkt werden kann. Bei Ausfall der Antriebssysteme kann die Hebebühne dann immer noch sicher zurück in die Ausgangsstellung gebracht werden, so dass die Personen die Plattform verlassen können. Natürlich kann dann auch evtl. vorhandenes Material sicher entladen werden. Nach Betätigung des Notablass befindet sich die Hebebühne in Fahrtstellung, so dass Sie von uns, ihrem Mietpartner, in die Werkstatt überführt werden kann. Die Hebebühne kann nach Betätigung dieser Sicherheitsvorkehrung nicht wiederverwendet werden, sondern muss erst durch eine fachkundige Werkstatt geprüft werden. Nur so kann die Gefahr für Leib und Leben minimiert werden. 
Die Benutzung des Notablass für den Gefahrenfall wird von unserem Personal bei der Einweisung detailliert erklärt. Wenn Sie eine Arbeitsbühne bei uns mieten, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihre Sicherheit ernst nehmen. 

Vorteile wenn Sie bei GL Verleih mieten – Fachwerkstatt

Profitieren Sie durch unser geschultes Werkstattpersonal und die hauseigene Fachwerkstatt von zahlreichen Lösungen im Servicefall. Gibt es Probleme an einem der gemieteten Geräte, dann können wir mit unseren Servicefahrzeugen schnell bei Ihnen sein. Wir geben dann unser Bestes, die Maschine noch vor Ort wieder fit zu machen. 
In unserer neu errichteten Werkstatthalle können auch ganze Teleskopausleger in voller Länge ausgetauscht werden und so sind wir in der Lage, auch anspruchsvolle Reparaturen kompetent und zuverlässig durchzuführen.