Das Spitzenmodell besticht durch hohe Leistung auch bei widrigen Voraussetzungen

Bis zu 150 Liter kann der TTK 655 S pro Tag kondensieren, das entspricht mehr als 6 Liter pro Stunde.
Möglich macht dies ein optimal aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel aus hochperformantem Wärmeübertragungs- und Gebläsesystem, das Luftmengen von 1.000 m³/h umwälzen und entfeuchten kann. Dabei garantiert der leistungsstarke 1,9-kW-Kompressor eine hohe Entfeuchtungskapazität in großen Räumen selbst bei niedrigen Raumtemperaturen unter 10 °C. Durch eine hochwertige Heißgas-Abtauautomatik können auf zeitintervallbedingte Abtaupausen verzichtet werden, in denen keine Entfeuchtung stattfindet.

Dank der ergonomischen Fahrwagenausführung mit Griffbügelstange und den nichtfärbenden großen Gummirädern kann der TTK 6a55 S auch über unwegsames Gelände oder Treppenstufen hinweg leicht transportiert werden. Egal ob Wasserschadensanierung oder Neubautrocknung, das kompakte Gerät ist direkt nach dem Transport sofort einsatzbereit. Eine spezielle Kapselung schützt die Elektrokomponenten des Entfeuchters vor schädlichen Staub- oder Feuchteeinlagerungen, welche Funktion und Langlebigkeit der Elektronik beeinträchtigen können.