Mit der LKW-Arbeitsbühne L 450 TR beginnt die Riege der Großgeräte, die sich schon in Transportstellung deutlich von kleineren Hebebühnen unterscheidet. Die massiven Teleskopausleger, die über das Fahrerhaus hinaus reichen, geben einen ersten Aufschluss darüber wie hoch diese Geräte reichen. Mit ausgefahrenen Stützen wird dieser Eindruck dann noch weiter verstärkt.

Um sicher und effizient in diesen Höhen arbeiten zu können sind LKW-Arbeitsbühnen dieser Kategorie mit ausgereifter und zuverlässiger Technik ausgestattet, die dem Bediener die Arbeit erleichtern soll. So erfolgt auch hier die automatische Abstützung und Nivellierung aus dem Arbeitskorb heraus. Mit der Korbdrehung kann der Arbeitskorb wie gewünscht ausgerichtet werden um beispielsweise unmittelbar an Glasfassaden heranfahren zu können.

Durch die große seitliche Reichweite werden diese Arbeitsbühnen auch gerne für Einsätze genutzt, bei denen die Hebebühne nicht direkt am zu erreichenden Punkt abstützen kann. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Montage-, Bau- und Reparaturarbeiten in großer Höhe sowie Baumschnitte und Gebäudereinigungen.

ACHTUNG: Bei Arbeitsbühnen ab dieser Höhenregion werden die Hebebühnen in der Regel nur mit Bedienpersonal vermietet!