Arbeitsbühnen-Hersteller CTE bringt neues Modell

Der italienische LKW-Arbeitsbühnen-Hersteller CTE wird im April eine neue 21-Meter-LKW-Bühne mit Gelenkaufbau vorstellen. Obwohl das Unternehmen offiziell nicht auf der Intermat 2012 in Paris ausstellen wird, soll die neue Arbeitsbühne über einen Umweg zu ihrer Premiere in der französischen Hauptstadt gelangen: das IPAF-Demogelände. Dort werde die Zed 21JH gezeigt, so der Arbietsbuehnen-Hersteller.

Das neue Hebebühnen-Modell basiert auf der beliebten Zed 21J, verfügt aber über einen komplett neuen Auslegermechanismus, der auch leichter und kompakter ausfällt als jener am Vorgängermodell. Der Gelenkarm lässt sich nun bis 145 Grad strecken – vorher waren nur 110 Grad drin.

Der kompaktere Aufbau bringt eine verringerte Fahrzeughöhe mit sich: statt 2,85 Meter ist die LKW-Arbeitsbühne insgesamt nur noch 2,6 Meter hoch. Unverändert verbleibt die Fahrzeuglänge bei 6,8 und die Breite bei 2,1 Metern.

hebebuehne-cte-frankfurt
Die größte Neuerung jedoch betrifft die Tragkraft: Der Arbeitskorb des Hubsteigers kommt jetzt mit 300 Kilogramm Tragkraft daher. Die Übergriffreichweite beträgt neun Meter; einen Tick höher liegt die maximale Reichweite.

„Die neue Zed 21 JH ist das Ergebnis kontinuierlicher Verbesserung der CTE-Arbeitsbühnen“, sagt Marketingleiter Luca Piovan. “Die Arbeitsbühne Zed 21 JH ist auf die Bedürfnisse europäischer Kunden ausgerichtet und bietet dank des Einsatzes neuer Materialien bessere Leistungsdaten.“

arbeitsbuehne-frankfurt-cte

Hebebühnen mieten können Sie bei GL Verleih. Wir helfen Ihnen gerne die richtige Arbeitsbühne für Ihre Aufgaben zu finden. 

Quelle: http://www.vertikal.net/de/news/artikel/14460/