Ladungssicherung ist beim Transport von Waren und Objekten das oberste Gebot. Der Einsatz von Spanngurten ist daher unerlässlich um einen sicheren und reibungslosen Transport zu gewährleisten. Die Ratschen der Gurte könne dabei Spannkräfte erzeugen und damit auch schwere Gegenstände fest an Ort und Stelle halten. Die Zurrgurte verfügen oft über Haken an den Enden, die in den Anschlagpunkten schnell und einfach eingehängt werden können. Neben den unterschiedlichen Längen sind Spanngurte auch in verschiedenen Breiten angeboten. Diese Reichen in der Regel von 25 bis 75 mm und halten 0,25 und 10 Newton Spannung aus.